Nachhaltigkeitsstrategie

Nachhaltigkeit als Lippenbekenntnis oder gelebte Strategie? Ihr potenzieller Besucher merkt das sofort.

 

Der Begriff "Nachhaltigkeit" hat in seiner Verwendung inflationäre Züge angenommen. In der Wirtschaft allgemein und in Tourismusdestination im Besonderen. Leider klafft oft eine große Lücke zwischen Lippenbekenntnisssen und substanzieller Umsetzung zeitgemäßer Nachhaltigkeitsstrategien.

Bei verändertem Nachfrageverhalten gibt es jedoch großes Potenzial Wettbewerbsvorteile mit substanziellen Nachhaltigkeitsstrategien zu entwicklen und gleichzeitig die Widerstandsfähigkeit zu verbessern, besonders bei den Veränderungen der Ansprüche, die aus den Lerneffekten der Pandemie hervorgehen.

Für eine verteifende Auseinandersetzung weisen wir auf eine aktuelle englischsprachige - etwas provokante - Veröffentlichung, die in Zusammenarbeit mit dem  World Tourism Forum Institute entstanden ist.

 

 

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Tourismusdestination verlieren zunehmend ihre Identität durch Verbreitung der allseits bekannten "Ketten"- und Franchisebetriebe in Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie.  Während das nicht nur das authentische und einmalige Besuchererlebnis schwächt - in der Regel der Grund, einen Ort berhaupt aufzusuchen - führt dies auch zu beträchtlichem Abfluss an Kapital und Erträgen. Es kann sogar den Wert von Immobilien und weitteren Investitionen erhablich gefährden, wie in diesem englischsprachigen Artikel für die Hotellerie zum Ausdruck gebracht wird, der für erhebliche Diskussionen gesorgt hat  (relevant developments in hospitality).

Soziale Nachhaltigkeit

Soziale Nachhaltigkeit setzt aan bei der Lebensqualität der einheimischen Bevölkerung an, die letztlich ein Tourismusgebiet auch als dauerhafte Heimat betrachtet. Zeitgemäße berufliche Qualifierungsmaßnahmen für bessere Arbeitsbedingungen, Reinvestition von Erträgen vor Ort und in das Gemeinwohl, die Stärkung lokaler Identität und Tradition, die Entwicklung regionaler Wertschöpfungsketten und die Förderung lokalen Unternehmertums sind einige Kriterien, die hier zum Ansatz kommen.

Ökologische Nachhaltigkeit

Die Reduktion von CO2 Belastung, Landschaftsverbrauch, Abfall und weitere Umweltbelastung und gleichzeitig eine langfristig gesunde Wirtschaftsentwicklung führt weniger über Verbote als unter anderem zu smarten Mobilitätslösungen, regionalen Angeboten und Kooperationen, Ausbau alternativer Energieversorgung, Aufklärungskampagnen, und nachhaltigem Bauen sowie innovativen Recyclingkonzepten. Wir sind davon überzeugt, dass der Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung darin liegt, Dinge smarter und besser zu tun als grundsätzlich wirtschaftliche Entwicklung zu behindern oder zu verbieten. 

 

Über Jahrzehnte boomender Tourismusentwicklung hat sich der Fokus und Überbewertung der reinen Ankunfts- und Besucherzahlen als maßgeblicher Erfolgsgrad herauskristallisiert. Obwohl diese Kennzahl relativ leicht verständlich iund zu erheben ist, birgt sie keine Aussagekraft über Nachhaltigkeit und das Wohlergehen einer Region.

Basierend auf der Überzeugung "Was gemessen wird, wird auch gemacht" führend wir die Erfassung der relevanten Gradmesser und Kennzahlen nachhaltiger Entwicklung ein und zeigen auf, wie diese als Steuerunsinstrument für die weitere Entwicklung umzusetzen sind.

 

 

THE MATCHMAKERS

&

GAME CHANGERS

for your competitive

advantage in

international business

 

 

Destination Developpment & Restructuring,

Recovery Management, Sustainability Strategies,

Customer Experience and Visitor Journey Enhancement

Market Entry Expansion

and Business Development

between

ASIA and EUROPE

 

Foreign Market Strategy Development & Execution

 

We provide solutions -

in both directions.

 

 TREND TRANSFER

Ltd. & Co. KG

 

What are you waiting for?

FON:

+49 89 96048925

+41 79 9066988

+44 20 23392369

 

 

or click HERE

OSEC accredited:

 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Content in English and visuals: Trends-to-Market Intl. Ltd.; content in German and Chinese: Trend Transfer Ltd. & Co KG